Zürich, 13. November: Expertentreffen Smart Mobility

Wie bewegen wir uns effizient und nachhaltig? Welche Infrastruktur benötigen wir dazu? Was braucht es, dass wir uns „richtig“ verhalten und welche politischen Massnahmen können wir schon heute daraus ableiten? Am 13. November werden wieder Ideen gekocht. Auf dem Menüplan stehen folgende Inhalte: Best Practice Alex auf der Maur ist Verkehrsökonom (Prognos AG, Basel) in[…]

Landquart, 11. November: Labor Grischun

Die Digitalisierung, die Klimaveränderung und der demografische Wandel sind die grössten Veränderungen unserer Zeit. Sie bringen Chancen und Herausforderungen für den Kanton Graubünden. Ziel des «Labor Grischun» ist es, Ideen zu identifizieren, wie Graubünden mit Energie und Verve die anstehenden Veränderungen angehen kann. Datum: 11. November, 13 – 15 Uhr Ort: Plantahof, Kantonsstrasse 17, 7302[…]

9 Ideen zur Mobilität 4.0

Das Jahr 2015 hat uns zwar kein “Hoverboard” gebracht, dafür kurvte in der Schweiz erstmals ein selbstfahrendes Auto herum. Car-Sharing Angebote boomen in den Städten und Elektroautos sind auf dem Weg in den Mainstream. Unsere Mobilität wird sich durch die technologische Entwicklung, das Wachstum der Städte und die Flexibilisierung der Arbeits- und Lebenswelt in den[…]

Zürich, 6. November: Präsentation Arbeitswelt & Mobilität 4.0

Welche Bedingungen müssen erfüllt werden, damit wir bald mit autonomen Autos durch die Berge düsen können? Werden uns Roboter bald die Jobs wegnehmen? Mit diesen und weiteren Fragen startete das Projekt Lebens – und Arbeitswelt 4.0 mit Ideenküchen in drei Städten. Daraus entwickelten zwei Teams Vorschläge zur Arbeitswelt 4.0 und zur Mobilität der Zukunft. Die zwei Projektgruppen werden am Abend[…]

Policy Brief: Anreize für mehr Transparenz

Im Gegensatz zu allen anderen westlichen Demokratien besitzt die Schweiz keine Regelung zur Offenlegung der Parteienfinanzierung. Ist diese fehlende Transparenz der Gendefekt des Schweizer Politsystems – oder schlicht eine Notwendigkeit in einer direkten Demokratie mit Milizprinzip? In zwei Ideenküchen haben sich Interessierte zu diesem Thema ausgetauscht und danach neue Vorschläge erarbeitet. Der daraus entstandene Policy[…]

Unser erstes Politprodukt ist da: 7 Ideen zur Arbeitswelt 4.0

Der Begriff “Arbeitswelt 4.0” leitet sich ab aus den Veränderungen rund um die vierte industrielle Revolution. Diese begann mit dem Durchbruch des Internets und führt zu einer immer stärkeren Verschmelzung von Industrie und Informatik, von Materiellem mit Virtuellem. In diesem «Policy Brief» schlägt das glp lab politische Massnahmen vor, damit wir möglichst gut auf den[…]

Die Schweiz in Europa

Insgesamt ist die Europapolitik der Schweiz in einer Sackgasse angekommen. Es werden neue Ansätze nötig sein, um die Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU in stürmischen Zeiten nachhaltig und krisensicher auszugestalten. In dieser Ideenküche haben wir uns auf die Stärken der Zusammenarbeit der Schweiz mit den anderen europäischen Staaten konzentriert. Und so einen ersten[…]

Einen neuen Generationenvertrag bauen

Was brauchen wir, damit Familien Beruf und Kinder unter einen Hut bringen, Rentner in die Gemeinschaft eingebunden bleiben und sich Menschen in jedem Alter beruflich weiterentwickeln können? Unabhängig vom Ausgang der Abstimmung über die Altersvorsorge 2020 wollen wir schon ein paar Schritte weiterdenken. In diesem Projekt suchen wir innovative Ideen, um den gesellschaftlichen Vertrag zwischen[…]