Bern/Zürich, 22. und 27. Februar: Expertentreffen Generationenvertrag

Das Projekt „Neuer Generationenvertrag“ ist in vollem Gang. Bei zwei Expertentreffen im Februar testen und diskutieren wir die Ideen, die wir seit unserer Ideenküche im Juni erarbeitet haben. An den beiden Anlässen stehen einige wenige Plätze für Interessierte zur Verfügung.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 19:00 – 21:00 Uhr im Impact Hub Bern

Themen: Flexibilisierung des Erwerbslebens und Finanzierung der Altersvorsorge

Anwesende Experten:

·       Prof. Monika Bütler, Professorin für Volkswirtschaftslehre Universität St. Gallen, Forschungsschwerpunkt Sozialversicherungen und Familienpolitik

·       Prof. Christoph Schaltegger, Professor für politische Ökonomie Universität Luzern, Forschungsschwerpunkt Wirtschaftspolitik und öffentliche Finanzen

·       Martin Kaiser, Ressortleiter Sozialpolitik Schweizerischer Arbeitgeberverband, ehemals Leiter Bereich AHV beim Bundesamt für Sozialversicherungen

·       Prof. Thomas Geiser, Professor für Arbeits- und Sozialversicherungsrecht Universität St. Gallen

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:00 – 21:00 Uhr im Karl der Grosse in Zürich

Thema: Generationenzusammenleben

Bestätigte Experten:

·       Prof. François Höpflinger, Professor für Soziologie mit Forschungsschwerpunkt Demografie, Generationenfragen und Sozialpolitik

·       Dr. med. Hans Groth, Verwaltungsratspräsident des World Demographic and Ageing Forum und Lehrbeauftragter für Demografie und gesellschaftliche Entwicklung an der Universität St. Gallen

·       Priska Muggli, Projektleiterin in den Bereichen Gesundheit und Pflege, bis 2017 Leiterin der Stiftung Zeitvorsorge

Zur Anmeldung (first come, first serve).